Willkommen 

bei uns Naturfreunden

NaturFreunde?

Ja!
Wir lieben die Natur und pflegen Freundschaften. 
Mit wandern in der Natur beispielsweise verbinden wir beides miteinander.

Unter Über uns erhältst du Einblicke zu unserem Leitbild.

Wir Naturfreunde pflegen unsere Gesinnungen vor allem bei...

Freizeit Aktivitäten

  • Wandern
  • Velofahren
  • Nordic Walking
  • Aquafit
  • Gymnastik
  • Geselligem

siehe unsere Angebote


News 

Änderung bei den Hocks
, Schultz Wolfgang
  • Die geplanten Hocks vom 11. und 25 Juni 2021 finden neu im "Gartenbeizli" statt.
Vereinsaktivitäten wieder erlaubt
, Schultz Wolfgang
  • Ab 19. April 2021 dürfen Vereine wieder Aktivitäten mit Einschränkungen veranstalten.
Vereinsaktivitäten weiterhin verboten
, Schultz Wolfgang
  • Bis auf weiteres sind Vereinsanlässe nicht erlaubt

Weitere Einträge

Aktiv bei uns 


Über uns 

Unser Leitbild

Wir Naturfreunde (NF) sind Menschen, die gesellschaftlich, kulturell, ökologisch, sportlich interessiert sind und eine sinnvolle Freizeitgestaltung anstreben.

Wir fördern Freundschaften, das Erleben der Natur und die Erhaltung der natürlichen Umwelt.

Bieten Aktivitäten im Natursportbereich an und engagieren uns für zwischenmenschliche Kontakte. 

Mit unseren Naturfreundehäusern bieten wir günstige Übernachtungsangebote für jedermann an.

Wir setzen uns, ein für einen ökologisch vertretbaren, sozial gerechten und erschwinglichen Tourismus.

Beteiligen uns an Projekten wie Naturparks. Schaffen Natura Trails die ökologisch und ökonomisch verträglich sind.

Unsere Ziele

  • Die Natur gemeinsam erleben
  • Menschen zu Bewegung und Begegnung animieren
  • Mitmenschen ein intaktes soziales Netz bieten
  • Freude am Leben wecken und einen Ausgleich zum Alltag schaffen
  • Aktivitäten ausrichten nach den unterschiedlichen Bedürfnissen von Menschen aller Altersgruppen und sozialen Schichten
  • Visionen leben, sich einsetzen für Toleranz, demokratische Werte und die Grundrechte von Mensch und Natur
  • Anliegen von ökologischer Bedeutung unterstützen

 

Wir bieten

  • Wanderungen: von einfach bis anspruchsvoll
  • Wintersport: Schneeschuhtouren, Skifahren, Winterwandern
  • Velofahren: Abend- und Tagesausfahrten
  • Fitness: Aquafit, Gymnastik, Sport, Ballspiele, Nordic Walking
  • Ferien: Wander- und Winterferien, Velo- und Kulturreisen
  • Geselligkeit: Vorträge über Natur, Reisen, Kultur oder Gesundheit, plaudern bei Hocks, gemeinsam Singen usw.

Mehr unter Angebote


Nächste Termine 

Hock im Gartenbeizli
Fr 25.06.2021 18:00-20:30
  • Typ
    Vereinslokal
  • Ort
    Paradieshofweg 26, 4102 Binningen
  • Text

    Die in der SektionsInfo ausgeschriebenen Hocks finden ersatzweise im Vereinslokal des "Familiengärtner-Verein Paradies" statt.

    Weitere Infos zum Beizli findest du hier. Der Standort des Lokals ist ganz unten aufgeführt.

     

Urmiberg – Rigi Kaltbad
Sa 26.06.2021 07:00-19:45
  • Typ
    Wanderung
  • Text
    Streckendaten: Urmiberg 1128 m – Gottertli 1330 m – Gätterlipass – Rigi Burggeist 1551 m – Rigi Kaltbad 1438 m, Länge: 13 km, 741 m Auf- und 437 m Abstieg, Laufzeit 4 Std. 10 Min.
    Treffpunkt: 10 Minuten vor Abfahrt, Basel SBB Passerelle
    Abfahrt: 7.03 Uhr Basel SBB nach Arth-Goldau und Bus 502 nach Brunnen, Seilbahn Urmiberg, Ankunft 9.30 Uhr, Seilbahn nach Urmiberg
    Kosten: Basel – Brunnen, Rigi Kaltbad – Basel ca. CHF 60.–, ev. Spartageskarte
    Anforderung: leichte Wanderung T1
    Ausrüstung: Wanderschuhe, ev. Stöcke, Sonnenschutz, Wind- und Regenschutz
    Verpflegung: Mittagessen aus dem Rucksack, Getränke, Kaufmöglichkeiten unterwegs
    Rückkehr: Rückfahrt ab Rigi Kaltbad um 17.10 Uhr, Ankunft in Basel 19.45 Uhr
    Leitung: Adrian Wood, Tel. 061 401 20 67, Mail: adrian.wood@intergga.ch
    Anmeldung: bis Mittwoch, 23. Juni 2021
Grenzschlängeln zur Bornes des Trois Puissances
So 27.06.2021 09:30-18:00
  • Typ
    Wanderung
  • Text

    Von Beurnevésin nach Bonfol

    Sonntag, 27. Juni 2021

    Die Bornes des Trois Puissances war ein Dreiländereck zwischen Frankreich, dem deutschen Reich und der Schweiz. Der Punkt befindet sich im Wald beim Schweizer Grenzstein 146. In jener Zeit war die Gegend für den Schmuggel von Alkohol bekannt.Wir beginnen in Beurnevésin (445m) an zu wandern und sind schon bald an der französischen Grenze, wo sich die Bornes befindet (504m).Wir folgen der Grenze bis oberhalb Pfetterouse. Kurz auf der französischen Seite, dann wieder auf Schweizer Boden kommen wir zu Punkt 481, Combe Guerri. Durch lauschigen Wald und an romantischen Weihern vorbei erreichen wir das Städtchen Bonfol (432m) mit seinem kleinen, roten Zug, der uns wieder nach Porrentruy bringt.

    Streckendaten:   Länge: 9.6 km, Aufstieg: 170 m, Abstieg: 176 m, Zeit: 3 Std.
    Treffpunkt: 09.25 Uhr Bahnhofhalle Basel SBB
    Abfahrt: 09.37 Uhr nach Porrentruy mit S3
    Billett: UAbo gültig bis und ab Laufen, Laufen-Beurnevésin und Bonfol-Laufen lösen wir ein Kollektiv
    Anforderung: Leicht
    Ausrüstung: Der Witterung entsprechend
    Verpflegung: Picknick
    Rückkehr: Stündlich ab Bonfol nach Porrentruy
    Bemerkung: Wird bei Regen nicht durchgeführt 
    Leitung: Nelly Gasser, Tel. 061 361 70 76 oder 079 153 52 06
    Anmeldung: Bis spät. Donnerstag, 24. Juni mit Angabe GA, ½ Tax und UAbo
Termine abonnieren (in Kalender wie Outlook, iCal oder Mobilgeräte hinzufügen)

Weitere Einträge