Kaltbrunnental
So 05.07.2020 09:00-18:00
  • Typ
    Wanderung
  • Text

    Wanderung Kaltbrunnental

    Wir wandern von Grellingen durchs bekannte Kaltbrunnental hinauf nach Meltingen.

    Streckendaten:   Länge: 9,1 km, Aufstieg: 378 m, Abstieg: 113 m, Zeit: 2 ¾ Std.
    Treffpunkt: 9.20 Uhr Bahnhofshalle SBB
    Abfahrt: 9.37 Uhr mit S3 nach Grellingen (Zustieg unterwegs möglich)
    Kosten: U-Abo
    Anforderung: T 1 bis T2
    Ausrüstung: Wanderschuhe, Stöcke empfehlenswert
    Verpflegung: Picknick aus dem Rucksack
    Rückkehr: Zwischen 16.00 und 17.00 Uhr
    Leitung: Johanna Speiser, Tel. 061 272 96 59 - Coronabedingt werde ich die Gruppengrösse auf 10 Personen beschränken
    Anmeldung: Bis Donnerstag, 2. Juli 2020

     

Flüh - Aesch
Mi 08.07.2020 10:30-16:00
  • Typ
    Wanderung
  • Text

    Routenbeschreibung: vorwiegend im Wald, Flüh – Witterswilerberg P 493 – P 441 – P 475 – Verzweigung Rütene P 437 – Chlusberg P 428 – Chlusbach P 328 – Aesch, auf Nebenstrassen zum Tram 11

    Streckendaten:  Länge: 9,5 km, Aufstieg: 260 m, Abstieg: 320 m, Zeit: 2 ½ Std. (M)
    Treffpunkt: 10.30 Uhr Tramstation Flüh
    Abfahrt: Centralbahnplatz 9.49 Uhr Tram 10 nach Flüh
    Verpflegung: Picknick, eventl. grillieren
    Einkehr: je nach Möglichkeiten in Aesch
    Rückkehr: ca. 16 Uhr Tram 11 nach Basel oder Bus 65 nach Dornach
    Leitung: Vreni Gubler, Tel. 061 601 25 87 / 079 302 53 47
    Anmeldung: bis 7. Juli an Tel. 061 601 25 87 / 079 302 53 47 oder veronika.gubler@bluewin.ch
Kurzwanderung, im Hauensteingebiet
Fr 10.07.2020 09:00-10:00
  • Typ
    Wanderung
  • Text

    Von Hauenstein nach Trimbach

    Freitag, 10. Juli

    Wir starten unsere Wanderung im Dorf Hauenstein (670m) und wandern in westlicher Richtung nach Ifenthal (703m). Die dortige Kirche St. Katharina geht auf eine Kapelle zurück, welche die Herren von Ifenthal zwischen 1250 und 1263 gestiftet hatten. 1674 wurde die Kirche gebaut. Jetzt geht es gemächlich abwärts bis zum Rankbrünneli (584m). Etwas steiler müssen wir nun hinunter zum Grabenbach (540m), der sich durch eine romantische Schlucht schlängelt, dem Graben. Beim alten Hauensteintunnel-Eingang verlassen wir den kühlen Wald und wandern Richtung Trimbach (420m), entweder dem Bahngleis des Läufelfingerli entlang oder ein Stück auf dem Trimbacher Rundweg. 

    Streckendaten:   Länge: 7 km, Aufstieg: 105 m, Abstieg: 351 m, Zeit: ca. 2 Std.
    Treffpunkt: 09.15 Uhr Bahnhofhalle Basel SBB beim Treffpunkt
    Abfahrt: 09.31 Uhr nach Olten mit S3
    Billett: Wir lösen ein Kollektiv für Tecknau-Hauenstein Dorf, und retour Trimbach-Tecknau, UAbo gültig bis und ab Tecknau
    Anforderung: Leicht, Abstieg in den Graben etwas steil
    Ausrüstung: Der Witterung entsprechend
    Verpflegung: Aus dem Rucksack
    Rückkehr: Zwischen ca. 16 h
    Leitung: Nelly Gasser, Tel. 061 361 70 76 oder 079 153 52 06
    Anmeldung: Bis Mittwoch, 8. Juli mit Angabe ½ Tax oder GA
Grottensingen
Di 14.07.2020 16:30-18:00
  • Typ
    Vereinslokal
  • Ort
    Meisengrotte, Steinentorberg 33, Basel
  • Text
    Auskunft:   Cécile Marchand, Tel. 061 313 48 25
Ziegelschüren - Dornach
Mi 15.07.2020 09:45-16:00
  • Typ
    Wanderung
  • Text

    Routenbeschreibung: Hochwald Ziegelschüren – Herrenmatt – Hollen – Tüfleten – Dornach Bahnhof

    Streckendaten:     Länge: 7,5 km, Aufstieg: 150 m, Abstieg: 400 m, Zeit: 2 ¾ Std. (LM)
    Treffpunkt: 9.55 Uhr auf dem Perron Gleis 16/17, Bahnhof Basel SBB oder vor 10.18 Uhr in Dornach beim Bus 67
    Abfahrt: 10.06 Uhr S3 nach Dornach, 10.18 Uhr Bus 67 nach Hochwald Ziegelschüren
    Verpflegung: Picknick unterwegs
    Einkehr: in Dornach
    Rückkehr: ab Dornach mit Bahn oder Tram
    Leitung: Hansruedi Zoller, Tel. 061 301 02 14, Natel (nur am Wandertag im Betrieb) 079 226 48 68
    Anmeldung: bis Sonntag, 12. Juli 2020, Tel. 061 301 02 14 oderhr_v.zoller@naturfreunde-nw.ch
56. Internationale Naturfreunde Wanderwoche
Sa 18.07.2020 -
Sa 25.07.2020
  • Typ
    Reisen, Ferien
  • Ort
    Sils-Maria im Oberengadin
  • Text

    56. Int. NF Wanderwoche

    Sils-Maria

    18. bis 25. Juli 2020

    Täglich geführte Wanderungen und Bergwanderungen in verschiedenen Stärkeklassen. Tägliche Marschzeiten je nach Gruppe von vier bis sechs Stunden. Von den Teilnehmenden wird erwartet, dass sie mit seiner Gruppe mitwandern.

    Unterkunft im Arenas Ressort Schweizerhof in Sils-Maria, Verpflegung reichhaltiges Frühstück, Marschtee, Mittagslunch, mehrgängiges Menu am Abend.

    Kosten pro Person im DZ CHF 990.00, Zuschlag für EZ CHF 190.00

    Anmeldung bis 31. März 2020

    www.int-naturfreundewanderwochen.ch

Fahrt ins schöne Oberbaselbiet zum Ober-Belchen/Chilchzimmersattel (Ersatz Altweiher Elsass )
So 19.07.2020 09:00-17:00
  • Typ
    Velofahren
  • Ort
    Gartenbad St. Jakob (Kurzvariante ab Bahnhof Liestal )
  • Text

    Route:                   Gartenbad St. Jakob-Liestal-Sissach-Eptingen-Oberbelchen-Chilchzimmersattel-Langenbruck-Waldenburg-Liestal- St.Jako                     

    Streckendaten:     Länge ca. 75 km,  Aufsteig 764 m, Abstieg 764 m, Fahrzeit ca. 5 Std.   (ab Liestal ca. 30 km kürzer)

    Treffpunkt:           Gartenbad St. Jakob     resp. Bahnhof Liestal bei der Kurzvariante

    Abfahrt:                9.00 Uhr in Basel     /  10.00 Uhr in Liestal

    Kosten :                nur eigene Ausgaben im Restaurant

    Anforderung:        E-Bike  oder sehr gute Kondition für "Stromlose" 

    Ausrüstung:          Velo in Top-Zustand, Aku voll geladen, Warnweste/Helm/Regenschutz

    Verpflegung:        Rest. Ober-Bölchen oder aus dem Rucksack. Bitte bei der Anmeldung angeben ob Verpflegung im Retaurant (Reservation)

    Rückkehr:             ca. 17.00 Uhr in Basel

    Bemerkung:          Recht anstrengende Tour ins wunderschöne Gebiet des Ober-Bölchens / Chilchzimmersattel.

                                  Die letzten ca. 35 km entschädigen uns aber für die "steigenden" Anstrengungen, da es praktisch nur noch abwärts geht und    dies tlw. sehr rasant.

                                  Wer einen Ersatzaku nimmt diesen mit. Ansonsten die Ladestation, denn wir können die Akus im Restaurant aufladen.

                                  Wer Kraft sparen oder seinen Aku schonen will, steigt also einfach erst beim Bahnhof Liestal zur Gruppe. 

                                 OEV Basel SBB ab mit S 3 Richtung Olten 9.31 - Liestal an 9.47 oder Basel ab Richtung Zürich 9.43 - Liestal an 9.53

    Leitung:                Kurt Brändle (Tel. 079/525 02 33)

    Anmeldung:          bis Mittwoch 15. Juli 2020 

                                 Bitte angeben ob Start in Basel oder Liestal

     

Challpass - Remel - Kiffis - Hammerschmitte
So 19.07.2020 09:45-16:30
  • Typ
    Wanderung
  • Text

    Der Bus bringt uns auf den Challpass auf 750 m Höhe. Wir wandern im Wald über die Challhöchi zum Remelspitz (831 m). Auf der Fluh folgen wir dem Grenzpfad und gelangen zum Naegeliberg (694 m) auf französichem Gebiet. Wir durchqueren das Dorf Kiffis (568 m) und steigen ab zur Hammerschmitte, wo wir wieder in den Bus steigen.

    Streckendaten:   Länge: 9.4 km, Aufstieg total 150 m, Abstieg total 410 mWanderzeit 3 Std
    Treffpunkt: Bahnhofshalle Basel SBB 09.45 Uhr
    Abfahrt: Basel ab mit S 3 um 10.06, Laufen an 10.31, ab mit Bus 113 um 10.40, Challhöchi an 10.50 Uhr
    Kosten: U-Abo-Bereich
    Anforderung: Wanderung T2 auf guten Wegen
    Ausrüstung: Wanderschuhe, Stöcke, Kleidung der Witterung angepasst
    Verpflegung: Getränke, Zwischenverpflegung und Mittagspicknick nach Bedarf
    Rückkehr: Roggenburg, Hammerschmitte ab 15.30, Laufen an 15.51, ab mit S 3 um15.56, Basel SBB an 16.23 Uhr
    Leitung: Ursula Topkaya, Tel. 061 703 16 85, hutopkaya@bluewin.ch Handy nur am Wandertag 077 404 17 64
    Anmeldung: bis Donnerstag, 16. Juli 2020
       
Abendausfahrt
Di 21.07.2020 17:00-19:00
  • Typ
    Velofahren
  • Ort
    Gartenbad St. Jakob
  • Text

    Abendausfahrt vom Dienstag. 21.Juli 2020

    Fahrt ins Blaue (Birseck)

    Streckendaten:   Länge ca. 25 – 30  km, ohne grosse Steigungen
    Treffpunkt: Gartenbad St. Jakob /Ecke St. Jakobshalle
    Abfahrt: 17.00 Uhr
    Kosten: Keine
    Anforderung: Normale Kondition
    Ausrüstung: Velo in Top Zustand / Warnweste
    Verpflegung: Evtl. Einkehr am Ende im Crazy Horse im Schänzli
    Rückkehr: Ca. 19.00
    Bemerkung: Leichtere Tour auch für „Stromlose“ bestens geeignet
    Leitung: Kurt Brändle
    Anmeldung: Erwünscht aber nicht unbedingt nötig

         

Rundwanderung im Allschwilerwald
Mi 22.07.2020 10:15-16:00
  • Typ
    Wanderung
  • Text

    Routenbeschreibung: der Witterung (Hitze) angepasste Rundwanderung im Allschwilerwald

    Streckendaten:  Länge:  8 km, Aufstieg: 150 m, Abstieg: 150 m, auf Route verteilt, Zeit: 2 ¼ Std. (LM)
    Treffpunkt: 10.30 Uhr, Endstation Tram 8, Neuweilerstrasse
    Abfahrt: 10.12 Uhr Abfahrt Tram 8 ab Centralbahnplatz
    Verpflegung: Picknick, bei trockenem Wetter Grillgut mitnehmen
    Einkehr: je nach Situation Rest. Weiherhof
    Rückkehr: ab Endstation Tram 8 alle 7/8 Min.
    Leitung: Hanspeter Senn, Tel. 061 301 62 58 / 079 457 62 08
    Anmeldung: bis 21. Juli 2020 an Hanspeter Senn, Tel. 061 301 62 58 oder br-miwa@naturfreunde-nw.ch
Auf die Eggfluh
So 26.07.2020 09:00-18:00
  • Typ
    Wanderung
  • Text

    Wir treffen uns an der Tramhaltestelle Aesch Dorf (312 m) um 10.00 Uhr. Über den Muggeberg steigen wir in ca. 2 Stunden zur Burgruine Peffingen (499 m) und zur Eggfluh (688 m) hinauf. Der Anstieg erfolgt auf stellenweise schmalen und steilen Waldwegen. Auf der Eggfluh werden wir picknicken und, falls eine Feuerstelle frei ist, sogar grillieren.Auch der Abstieg Richtung Blattenpass erfolgt auf teilweise schmalen und steilen Waldwegen. Nach etwa einer Stunde kommen wir in Pfeffingen (400 m) an, wo wir den Bus nach Aesch besteigen. Vielleicht ist es möglich, hier in einer Gartenbeiz einzukehren.

    Streckendaten:   Länge: 9,9 km, Aufstieg: 464 m, Abstieg: 363 m, Zeit: 3 Std.
    Treffpunkt: 10.00 Uhr BLB-Haltestelle Aesch Dorf
    Abfahrt: Tram Nr. 11 fährt um 9.25 Uhr am Bahnhof SBB Basel ab
    Kosten: U-Abo
    Anforderung: T 1 bis T2
    Ausrüstung: Wanderschuhe, Stöcke empfehlenswert
    Verpflegung: Picknick aus dem Rucksack, falls auf der Eggfluh eine Feuerstelle frei ist, können wir dort grillieren
    Rückkehr: Zwischen 16.00 und 17.00 Uhr
    Leitung: Johanna Speiser, Tel. 061 272 96 59 - Coronabedingt werde ich die Gruppengrösse auf 10 Personen beschränken
    Anmeldung: Bis Donnerstag, 23. Juli 2020
Grottensingen
Di 28.07.2020 16:30-18:00
  • Typ
    Vereinslokal
  • Ort
    Meisengrotte, Steinentorberg 33, Basel
  • Text
    Auskunft:   Cécile Marchand, Tel. 061 313 48 25
Allschwil - Hegenheim - Allschwil
Mi 29.07.2020 10:30-16:00
  • Typ
    Wanderung
  • Text

    Routenbeschreibung: Allschwil – Lützelbächli – Ziegelei – Lertzbachtal – Hegen-heim – Allschwil

    Streckendaten:  Länge: 7 km, Aufstieg: 100 m, Abstieg: 100 m, Zeit: 2 Std. (L)
    Treffpunkt: 10.30 Uhr, Allschwil Endstation Tram 6
    Verpflegung: aus dem Rucksack
    Einkehr: event. bei «Chez Lucie», Hegenheim
    Rückkehr: ab Alllschwil, Tram 6 alle 7/8 Min., Bus 61 und 33, s. Fahrplan
    Leitung: Gerd Schroller, Tel. 0033 389 681 53
    Anmeldung: bis 28. Juli 2020 an Hanspeter Senn, Tel. 061 301 62 58 oder br-miwa@naturfreunde-nw.ch
Wochenende im Neuenburger- und Waadtländer Jura
Sa 01.08.2020 07:45 -
So 02.08.2020 18:00
  • Typ
    Wanderung
  • Text

    Samstag, 01. August

    Les Sagnettes-Couvet NE

    Samstag: Nach einer langen Bahn- und Busfahrt erreichen wir die Bushaltestelle Les Sagnettes (1127m) und wandern zur nahegelegenen Glacière de Molési (Eishöhle im Val de Travers). Der Grund der Höhle ist mit einer meterdicken Eisschicht bedeckt. Insgesamt enthält die Höhle 10 000 m3 Eis und ist ein Naturschutzgebiet. Wir wandern weiter unterhalb des Mont Brenin, durchqueren die Combe de Trémalmont (1112m) bis Bas des Roches (1053m). Bei einer Waldhütte oberhalb Plancemont (974m) geniessen wir die Aussicht aufs Val de Travers und steigen dann hinunter nach Couvet (760m). Dort nehmen wir den Zug bis Buttes und das Postauto nach Ste-Croix, wo wir übernachten werden.

    Streckendaten:   Länge: 10.2 km, Aufstieg: 156 m, Abstieg: 541 m, Zeit: 3 ¾ Std.
    Treffpunkt: 07.45 Uhr Bahnhofhalle Basel SBB beim Treffpunkt
    Abfahrt: 08.03 Uhr nach Biel mit IC
    Billett: Wir lösen ein Kollektiv
    Anforderung: Mittel
    Ausrüstung: Gute Wanderschuhe, Kleidung der Witterung entsprechend
    Verpflegung: Kosten: Aus dem Rucksack, Nachtessen im HotelHotel EZ Fr. 160, DZ/Person Fr. 120 inkl. Essen und Kurtaxe, Bahnbillet ca. Fr. 60.- 
    Rückkehr:  Am Sonntag ca. 18 Uhr
    Leitung: Nelly Gasser und Nik Pfister, Tel. 061 361 70 76 oder n.gasser.1@gmx.ch
    Anmeldung: Bis spätestens Mittwoch, 15. Juli mit Angabe von UAbo, ½ Tax oder GA

    Sonntag, 02. August

    Von Ste-Croix nach Vuitboeuf, durch die Schlucht von Covatanne VD

    Die Schlucht von Covatanne bietet von lauschigen Plätzchen am Bach (eher zu Beginn) bis zum spektakulären Weitblick in die Höhe oder Tiefe das volle Programm.

    Wir starten am Bahnhof von Ste-Croix (1067m), kommen an einem Feuchtgebiet Mouille de la Sagne vorbei, bevor wir bei Punkt 1028 den Wald betreten. Jetzt geht es steil hinauf zu Punkt 1146 und wir bleiben auf diesem Höhezug bis L’Onglette (1087m). Jetzt beginnt der Abstieg durch die romantische Schlucht, teilweise dem Bach Arnon entlang bis zum Dorf Vuitboeuf (600m) und in ca. 10 Min. zum Bahnhof, der ausserhalb des Dorfes liegt.

    Streckendaten:   Länge: 8.4 km, Aufstieg: 252 m, Abstieg: 728 m, Zeit: 3 Std.

     

Abendausfahrt
Di 04.08.2020 17:00-19:00
  • Typ
    Velofahren
  • Text

    Wir fahren wieder auf den Blattenpass! Besammlung St. Jakob - Diesmal via Pfeffingen - Blattenpass - Ettingen - Reinach - zurück zum St. Jakob.

Meltingen - Erschwil
Mi 05.08.2020 09:30-16:00
  • Typ
    Wanderung
  • Text

    Routenbeschreibung: Meltingen P 586 – Kirche P 628 (Besichtigung) – Pass-Kreuz P 712 – Winkelbergscharte P 847 – Abstieg nach Erschwil P 450

    Streckendaten:  Länge: 6,5 km, Aufstieg: 270 m, Abstieg: 420 m, Zeit: 3 Std. (MS, eine etwas anspruchsvollere Wanderung)
    Treffpunkt: 9.30 Uhr auf dem Perron Gleis 16/17, Bahnhof Basel SBB
    Abfahrt: 9.37 Uhr S3 nach Laufen, 10.04 Uhr Bus 111 nach Meltingen
    Verpflegung: Picknick, event. grillieren im Abstieg nach Erschwil
    Einkehr: Restaurant zum weissen Rössli, Erschwil
    Rückkehr: ab Erschwil 0.07 und 0.39 Uhr Bus 115 über Zwingen nach Basel
    Leitung: Vreni Gubler, Tel. 061 601 25 87 / 079 302 53 47
    Anmeldung: bis Sonntag, 2. August 2020 an Tel. 061 601 25 87 / 079 302 53 47 oder veronika.gubler@bluewin.ch
Ganztages Velotour
So 09.08.2020 00:00-00:15
  • Typ
    Velofahren
Wandertage in Klosters
So 09.08.2020 07:45 -
Fr 14.08.2020 08:45
  • Typ
    Wanderung
  • Text

    Wandertage in Klosters               AUSGEBUCHT

    Sonntag, 9.- Freitag, 14. August

     

       
    Treffpunkt: Sonntag 09.20 Uhr Bahnhofhalle Basel SBB
    Abfahrt: 09.33 Uhr nach Landquart mit IC
    Kosten: Wir lösen ein Kollektiv, Bahnbillett ca. Fr. 60.- Hotelpreise im Quartal-News 1
    Ausrüstung: Unbedingt hohe Wanderschuhe, dem Bergwetter entsprechende Kleidung, Regenschutz
    Verpflegung: Einkaufsmöglichkeit für Picknick im Dorf, Frühstück und Nachtessen im Hotel
    Rückkehr: Freitag zurück in Basel, vorgesehen ist 14.30 Uhr
       
Blattenpass / Challhöhe
So 09.08.2020 10:00-15:00
  • Typ
    Velofahren
  • Text

    Besammlung Binningen Kronenplatz - Ettingen - Blattenpass Blauen - Challhöhe - Metzelen - Mariastein - Flüh - Binningen Kronenplatz. Mountainbike-Tour auf Forststrassen und -wegen.

     

Grottensingen
Di 11.08.2020 16:30-18:00
  • Typ
    Vereinslokal
  • Ort
    Meisengrotte, Steinentorberg 33, Basel
  • Text
    Auskunft:   Cécile Marchand, Tel. 061 313 48 25
Rothenfluh – Gelterkinden
Mi 12.08.2020 10:45-16:00
  • Typ
    Wanderung
  • Text

    Routenbeschreibung: Rothenfluh – Ormalingen – Gelterkinden

    Streckendaten:  Länge: 6 km, Aufstieg: 50 m, Abstieg: 80 m, Zeit: 2 Std. (L)
    Treffpunkt: 10.50 Uhr auf dem Perron Gleis 16/17, Bahnhof Basel SBB
    Abfahrt: 11.01 Uhr S3 nach Gelterkinden, 10.33 Uhr Bus 102 nach Rothenfluh
    Verpflegung: Picknick unterwegs
    Einkehr: Restaurant Trafico beim Bahnhof Gelterkinden
    Rückkehr: 0.22 Uhr IR27 und 0.27 und 0.59 Uhr S3 nach Basel
    Leitung: Heinz Baer, Tel. 079 234 75 78
    Anmeldung: bis Sonntag, 9. August 2020 an Tel. 079 234 75 78
Kurzwanderung
Fr 14.08.2020 09:30-13:00
  • Typ
    Wanderung
  • Ort
    Vom Heiligholz nach Therwil
  • Text

    Vom Heiligholz wandern wir aufs Bruderholz, an Höfen und mehreren Naturschutzweihern vorbei bis nach Therwil.

    Streckendaten:   Länge: 6.8 km, Aufstieg: 150 m, Abstieg: 140 m, Zeit: 2 Std.
    Treffpunkt: 09.30h Tramhaltestelle Heiligholz (Tram 11 Richtung Aesch)
    Anforderung: Leichte Wanderung
    Ausrüstung: Je nach Wetter Sonnen- und/oder Regenschutz
    Verpflegung: Zwischenverpflegung aus dem Rucksack, Getränk!
    Rückkehr: Am Mittag
    Bemerkungen: Max. Teilnehmerzahl 15. Kein Restaurantbesuch als Gruppe. Hofladen beim Bruderholzhof: Einkaufsmöglichkeit
    Leitung: Frieda Suda, 061 711 28 51, friedasuda@sunrise.ch am Wandertag 077 477 74 22
    Anmeldung: Bis Dienstagabend
Abendausfahrt
Di 18.08.2020 17:00-19:00
  • Typ
    Velofahren
  • Ort
    Basel
  • Text

    Abendausfahrt

    Rundfahrt Muttenz – Füllinsdorf – Giebenach - Muttenz

    Dienstag, 18. August 2020

    Von Basel St. Jakob fahren wir nach Füllinsdorf, Giebenach, Augst nach Basel zurück

    Streckendaten:   Länge: 30 km, Aufstieg: 378 m, Abfahrt: 362 m, Zeit: ca. 2.30 Std.
    Treffpunkt: Gartenbad St. Jakob
    Abfahrt: 17.00 Uhr
    Kosten: Nur persönliche Auslagen
    Anforderung: E-Bike oder gute Kondition
    Ausrüstung: Helm, NF-Warnweste
    Verpflegung: Aus dem Rucksack
    Rückkehr: Ca. 19.30 Uhr, Einkehr in Crazy Horse?
    Bemerkung: Velo in gutem Zustand
    Leitung: Erna Ruitenberg, Tel. 061 461 48 15 oder per Mail:baselbiet@naturfreunde-nw.ch
    Anmeldung: Ich bitte um Anmeldung
Stächpalmenhegli - Itingen
Mi 19.08.2020 09:30-16:00
  • Typ
    Wanderung
  • Text

    Routenbeschreibung: Stächpalmenhegli – Forenacher – Grimstelucke – Limberg – Atlisten - Ittingen

    Streckendaten:  Länge: 8,5 km, Aufstieg: 204 m, Abstieg: 345 m, Zeit: 2 ¾ Std. (LM)
    Treffpunkt: 9.26 Uhr Bahnhof Liestal beim Kiosk Richtung Basel
    Abfahrt: 9.17 Uhr Basel SBB nach Liestal, 9.35 Uhr Bus 83
    Verpflegung: Picknick aus dem Rucksack genügend zu Trinken
    Einkehr: noch nicht abgeklärt wegen Corona-Virus
    Rückkehr: 15.05 / 15.33 Uhr ab Itingen Bahnhof mit S3
    Leitung: Heidi Wegmüller, Tel. 079 337 04 20
    Anmeldung: bis Sonntag, 16. August 2020 an Tel. 079 337 04 20 oder heidi.wegmueller@bluewin.ch
5-Seenwanderung Pizol
Sa 22.08.2020 06:45-20:00
  • Typ
    Wanderung
  • Text

     

     
    Dies ist eine der schönsten Alpenpanorama-Bergwanderungen der Schweiz. Hoch über der Waldgrenze zieht sich ein Bergweg durch die ständig wechselnde alpine Landschaft. Fünf kristallklare Bergseen und einzigartige Einblicke ins UNESCO Weltnaturerbe Sardona prägen diese Route. Praktisch von jedem Punkt aus bietet sich die schönste Weitsicht in die Glarner und Bündner Bergwelt, ins Rheintal und bis an den Bodensee. Ob wir dann auch noch das Glück haben, Steinböcke oder Gämsen zu sehen wird sich zeigen. Die 5-Seen-Wanderung ist eine hochalpine Wanderung mit drei anstrengenden Auf- und Abstiegen.
    Streckendaten:   Länge: 10 km, Aufstieg: 637 m, Abstieg: 1’012 m, Zeit: 4 ½ Std.
    Treffpunkt: 06.50 Bahnhofhalle Basel SBB
    Abfahrt: Basel ab: 07.06        Wangs an: 09.16
    Kosten: Ca. Fr. 85.00 inkl. Bergbahn
    Anforderung: sportlich, anstrengend
    Ausrüstung: Hohe Wanderschuhe mit gutem Profil, Stöcke, Sonnenschutz
    Verpflegung: Aus dem Rucksack, Einkehr am Schluss der Wanderung möglich.
    Rückkehr: + / - 20.00 Uhr. Basel SBB
    Leitung: Angelika Schmid, saihtamac@gmail.com oder 079 665 60 55
    Anmeldung: Bis Mittwoch 19.08.2020 wegen Zug und Postauto. Spätere Anmeldungen können nicht mehr berücksichtigt werden.
     
    What do you want to do ?
    New mail
Wanderwoche in der Steiermark
So 23.08.2020 07:30 -
So 30.08.2020 18:30
  • Typ
    Reisen, Ferien
  • Text

    Am Alpenrand – Vom Hochwechsel in die Pannonische Ebene

    Gruppengrösse 16–26 Teilnehmende

    Preis CHF 1’750.–, Einzelzimmerzuschlag CHF 150.–

    Anzahlung CHF 750.–

    Im Preis inbegriffen:

    • Bahnreise Basel – Graz, Rückreise im Doppelbett-Schlafwagen Graz – Zürich (Basel)
    • Reisebegleitung ab/bis Basel
    • 7 Tage Übernachtung im neu renovierten Berggasthaus www.schwengerer.at in Mönichwald
    • Vollpension (Mittagessen unterwegs lt. Programm) Abendessen 4-Gang-Wahlmenü im Hotel
    • Transfers, Ausflüge und Wanderungen lt. Programm
    • Professionelle Führung bei den Wanderungen
    • Begleitfahrzeug bei den Wanderungen für Zwischentransport für bis zu 6 Personen (an Kreuzungen mit Nebenstrassen)
    • Eintrittsgelder und Führungen lt. Programm
    • Fahrt mit der historischen Freistritztalbahn mit Dampflok

    Nicht inbegriffen 

    • Getränke zum Essen,
    • Trinkgelder
    • Annulationsschutz und Versicherungen sind Sache der Teilnehmer.

    Anmeldung so schnell wie möglich, das Interesse ist gross

    Auskunft und Anmeldung

    Ursula Topkaya
    Neuwillerstr. 12, 4153 Reinach
    Tel. 061 703 16 85
    E-Mail: hutopkaya@bluewin.ch
    PC-Konto 15-63311-2
    IBAN CH 26 0900 0000 1506 3311 2

     

Grottensingen
Di 25.08.2020 16:30-18:00
  • Typ
    Vereinslokal
  • Ort
    Meisengrotte, Steinentorberg 33, Basel
  • Text
    Auskunft:   Cécile Marchand, Tel. 061 313 48 25
Ettingen – Oberwil
Mi 26.08.2020 10:30-16:00
  • Typ
    Wanderung
  • Text

    Routenbeschreibung: Ettingen – Flüh – Egghof – Ebni – Benken – Biel – Oberwil

    Streckendaten:  Länge: 11 km, Aufstieg: 150 m, Abstieg: 180 m, Zeit: 2 ¾ Std. (M)
    Treffpunkt: 10.30 Uhr 10er Tram Haltestelle Ettingen
    Abfahrt: 9.57 Uhr 10er Tram ab Centralbahnplatz
    Verpflegung: kleines Picknick unterwegs
    Einkehr: Restaurant Rössli, Therwilerstrasse 6, Biel-Benken
    Rückkehr: ab Oberwil Tram 10 zum Bahnhof und Nr. 17 in die Stadt
    Leitung: Bruno Heuberger, Tel. 079 354 69 63
    Anmeldung: bis 25. August 2020 an Tel. 079 354 69 63
Rundwanderung von Aesch aus
So 30.08.2020 09:00-16:15
  • Typ
    Wanderung
  • Text

    Von der Tramhaltestelle ein Stück weit der Hauptstrasse entlang und am Schloss Aesch vorbei. Dann über den Muggeberg zur Ruine Pfeffingen, am Glögglifels vorbei nach Nenzlingen, das wir aber links liegen lassen, um über die Nenzlingerweide zum Blattenpass zu gelangen. Dem Chlusbächli entlang geht’s zurück nach Aesch.

    Streckendaten:   Länge: 12 km, Aufstieg: 450 m, Abstieg: 450 m, Zeit: 3 1/2 Std.
    Treffpunkt: 9.15h, Tramhaltestelle Aesch Dorf, per Tram oder Bus erreichbar, vom Bahnhof Aesch etwa 7 Minuten zu Fuss entfernt
    Abfahrt:  
    Kosten:  Anfahrt mit dem U-Abo
    Anforderung: Aufstieg beachten!
    Ausrüstung: Je nach Wetter. Sonnenschutz!
    Verpflegung: Aus dem Rucksack, genügend Getränke!
    Rückkehr:  
    Bemerkung: Maximale Teilnehmerzahl 15 Personen
    Leitung: Frieda Suda, 061 711 28 51, friedasuda@sunrise.ch am Wandertag 077 477 74 22
    Anmeldung: Bis Samstag, 29. August
Anwil - Schupfart
Mi 02.09.2020 09:45-16:00
  • Typ
    Wanderung
  • Text

    Routenbeschreibung: Anwil – Oberfeld – P 650 – Limperg – Buschberg – Fazedelle – P 636 – Flugplatz – Schupfert

    Streckendaten:  Länge: 8 km, Aufstieg: 120 m auf 5 km, Abstieg: 275 m, Zeit: 2 ½ Std. (LM), Wanderung grossteils im Wald
    Treffpunkt: 9.50 Uhr auf dem Perron Gleis 16/17, Bahnhof Basel SBB
    Abfahrt: 10.01 Uhr nach Gelterkinden, 10.33 Uhr nach Anwil, Ausserdorf
    Verpflegung: Picknick unterwegs, grillieren bei trockenem Wetter
    Einkehr: Airpick Restaurant, Flugplatz Schupfart
    Rückkehr: ab Schupfart 0.28 und 0.58 Uhr Bus 90 über Mumpf nach Basel
    Leitung: Hanspeter Senn, Tel. 061 301 62 58 / 079 457 62 08
    Anmeldung: bis Sonntag, 30. August 2020 an Tel. Tel. 061 301 62 58 oder br-miwa@naturfreunde-nw.ch
Hock, Meisengrotte
Fr 04.09.2020 18:00-22:00
  • Typ
    Vereinslokal
  • Ort
    Meisengrotte, Steinentorberg 33
  • Text

    Die neuen Sektionsmitglieder von Basel-Riehen werden zu einem Apéro eingeladen. Nutzt die Gelegenheit unsere Neumitglieder kennen zu lernen und sie bei uns willkommen zu heissen.

Staffelegg - Linn - Neustalden (Bözberg)
So 06.09.2020 08:45-17:00
  • Typ
    Wanderung
  • Text

    Der Bus bringt uns auf die Staffelegg auf 620 m Höhe. Auf angenehmen Wegen wandern wir im Aargauer Jura im Wald und übers Feld von der Staffelegg über Hard (730 m), Buechmatt (670 m) und den Linnerberg (715 m) nach Linn.

    Auf ihrer eigenen Website berichtet uns die alte Linde so Manches aus ihrem Lebenhttp://www.linnerlinde.ch/. Hier wollen wir etwas verweilen, die Baumenergie geniessen und unseren Blick ins uns zu Füssen liegende Aaretal schweifen lassen.Das letzte Wegstück durch den Wald bringt uns nach Bözberg-Neustalden.

    Streckendaten:   Länge: 10.2 km, Aufstieg total 250 m, Abstieg total 300 m, Wanderzeit 3 Std
    Treffpunkt: Bahnhofshalle Basel SBB 08.50 Uhr
    Abfahrt: Basel ab mit IR 36 um 09.11, Frick an 09.39, ab mit Bus 135 um 09.48, Staffelegg, Passhöhe an 10.07 Uhr
    Kosten: U-Abo-Bereich, Zusatzbillet Neustalden-Effingen (Fr. 2.80/3.60)
    Anforderung: Wanderung T2 auf guten Wegen
    Ausrüstung: Wanderschuhe, Stöcke, Kleidung der Witterung angepasst
    Verpflegung: Getränke, Zwischenverpflegung und Mittagspicknick nach Bedarf
    Rückkehr: Mit Bus 137 um 15.42, Anschluss in Frick auf den IR 26, Ankunft in Basel um 16.50 Uhr
    Leitung: Ursula Topkaya, Tel. 061 703 16 85, hutopkaya@bluewin.ch Handy nur am Wandertag 077 404 17 64
    Anmeldung: bis Donnerstag, 3. September 2020
       

     

Grottensingen
Di 08.09.2020 16:30-18:00
  • Typ
    Vereinslokal
  • Ort
    Meisengrotte, Steinentorberg 33, Basel
  • Text
    Auskunft:   Cécile Marchand, Tel. 061 313 48 25
Burg - Flüh
Mi 09.09.2020 10:00-16:00
  • Typ
    Wanderung
  • Text

    Routenbeschreibung: Burg im Leimental P 481 – Grenzweg Geissberg – Niderholz P 575 – Grenzweg Usserholz – Mariastein Heulen P 540 – Tannenwald (F) P 483 – Ruine Landskron P 533 – Flüh P 379

    Streckendaten:  Länge: 8,7 km, Aufstieg: 245 m, Abstieg: 345 m, Zeit: 2 ½ Std. (M)
    Treffpunkt: 10.10 Uhr 10er Tramhaltestelle Flüh, 10.13 Uhr Abfahrt Bus 69 nach Burg i.L
    Abfahrt: 9.35 Uhr 10er-Tram ab Centralbahnplatz Basel nach Flüh
    Verpflegung: aus dem Rucksack
    Einkehr: Restaurant Zentrum Bättwil (b. Bahnhof Flüh)
    Rückkehr: ¼-stündlich mit Tram 10 oder ½-stündlich mit Bus 68
    Leitung: Ursula Topkaya, Tel. 061 703 16 85
    Anmeldung: bis Sonntag, 6. September 2020 an Tel. 061 703 16 85
3-tägige Wanderung, Giw - Simplon - Binn
Fr 11.09.2020 05:45 -
So 13.09.2020 21:00
  • Typ
    Wanderung
  • Text

    Zuerst kurzer Aufstieg zum Gebidumpass, Abstieg ins Nanztal, Gegenaufstieg zum Bistinenpass und Abstieg zur Simplon-Passstrasse. Dann in einem weiten Bogen umgeht die Route das Gantertal und schlängelt sich in malerischer Manier einer Suone entlang Richtung Rosswald. Mit einem angenehmen moderaten Ansteigen geht es dem Saflischpass, als höchsten Punkt der Tour, entgegen. Die Aussicht vom Saflischpass zurück ist einfach traumhaft: Fletschhorn, Dom, Weisshorn im Hintergrund, Staldhorn, Tochuhorn, Spitzhorli, Fülhorn und Glishorn im Vordergrund.

    Freitag, 11. September 2020, über Gebidum und Bistine nach Simplon.

    Basel SBB, Abfahrt 5.58 Uhr – Bern – Visp – Visperterminen, Ankunft 8.33 Uhr. Seilbahn Visperterminen – Giw. Wanderung, Giw (1962 m) – Gebidumpass (2200 m) – Nanztal (1835 m) – Bistinepass (2417 m) – Simplon Hospiz (1998 m). Länge 13,3 km, Aufstieg 953 m, Abstieg 926 m, 4 Std. 46 Min. Bus nach Rothwald (16.46 Uhr, 10 Min.) Übernachtung im Lager im Hotel Ganterwald, Halbpension.

    Samstag, 12. September 2020, Simplon Höhenweg.

    Ganterwald 1725 m – 2083 m – 1927 m – Bortelhütte 2107 m – 1967 m – Stafel 1981 m – Fleschbode 2088 m. Länge 14,3 km, Aufstieg 1013 m, Abstieg 597 m, 5 Std. Übernachtung, Lägerplätze im Bergrestaurant Fleschbode, mit Halbpension.

    Sonntag, 13. September 2020, Saflischpass.

    Fleschbode – 2283 m – Saflischpass 2555 m – Mässhitta 2031 m –1844 m – Binn 1400 m. Länge 15 km, Aufstieg 566 m, Abstieg 1335 m, 4 Std. 50 Min.

    Heimreise um 16.25 Uhr, Basel an 20.01 Uhr.

    Treffpunkt: Basel SBB, Passerelle, Freitag, 11. September 2020, 5.50 Uhr, Abfahrt 5.58 Uhr
    Kosten: Zug retour Halbtax CHF 96.–, Seilbahn CHF 10.–, Übernachtungen ohne Abendessen CHF 55.–.
    Anforderung:   Bergwanderung, die Wege sind nicht ausgesetzt, aber stellenweise etwas felsig, T2, etwas Trittsicherheit und Ausdauer
    Ausrüstung: gute Wanderschuhe, alpine Bekleidung, Leintuch-Schlafsack
    Verpflegung: Halbpension in den Hütten, Mittagessen aus dem Rucksack
    Rückkehr: abends, Sonntag, 13. September 2020
    Bemerkung: weitere Details werden nach der Anmeldung bekannt gegeben
    Leitung: Adrian Wood, Tel. 061 401 20 67, adrian.wood@intergga.ch
    Anmeldung: bis Freitag, 3. September 2020
Kurzwanderung zum Niderwald
Fr 11.09.2020 09:00-10:00
  • Typ
    Wanderung
  • Text

    Von Giebenach nach Rheinfelden

    Freitag, 11. September

    Wanderung:Von Giebenach (314m) gelangen wir mit einer leichten Steigung nach Olsberg (374m), vielen wohl bekannt durch die Cellistin Sol Gabetta. Das Stift Olsberg ist ein ehemaliges Zisterzienserinnenkloster, renoviert vor über 750 Jahren. Weiter durch den Niderwald kommen wir an einen grossen Picknickplatz (423m). Nach der Mittagspause steigen wir hinunter zu den ersten Häusern von Magden (325m). Danach folgen wir dem Waldlehrpfad bis Rheinfelden Eremitage (350m). Wer will, kann noch bis zum Bahnhof wandern.

    Streckendaten:   Länge: 7.9 km, Aufstieg: 187 m, Abstieg: 187 m, Zeit: 2 ¼ Std.
    Treffpunkt: 10.00 Uhr Bahnhofhalle Basel SBB beim Treffpunkt
    Abfahrt: 10.17 Uhr nach Liestal mit IR, Liestal ab 10.35 Uhr mit Bus 83
    Billett: UAbo oder Tageskarte TNW
    Anforderung: Leicht
    Ausrüstung: Der  Witterung entsprechend
    Verpflegung: Aus dem Rucksack
    Rückkehr: 4 mal stündlich ab Rheinfelden
    Leitung: Nelly Gasser, Tel. 061 361 70 76 oder 079 153 52 06
    Anmeldung: Nicht nötig

     

Bürgenstock
So 13.09.2020 08:00-18:00
  • Typ
    Wanderung
  • Text

    Ich versuch nochmal mit dem Bürgenstock. Falls es Coronabedingt nicht möglich sein wird, werde ich eine Wanderung in der näheren Umgebung durchführen.Wir fahren mit Zug und Bus über Luzern und Stansstad nach Obbürgen (722 m). In rund zwei Stunden wandern wir via Hinteregg, Vorderegg und Honegg zum Känzeli (1043 m) und weiter zum höchsten Punkt des Bürgenstocks, auf die Hammetschwand (1115 m), wo wir picknicken werden. Immer wieder geniessen wir schöne Ausblicke auf Berge und den Vierwaldstättersee.Für den Abstieg nehmen wir zuerst den Hammetschwand-Lift, den höchsten Freiluft-Aufzug Europas, der uns zum rund 150 m tiefer gelegenen Felsenweg hinunterführt. (Kosten Fr. 10.00). Auf dem kühn angelegten Felsenweg wandern wir ca. 45 Minuten zum Bürgenstock-Resort hinunter, wo wir das Postauto nach Standsstad besteigen.

    Streckendaten:   Länge: 7.4 km, Aufstieg:  509 m, Abstieg:  234 m, Zeit 2 ¾ Std.  
    Treffpunkt: 8.00 Uhr Schalterhalle Bahnhof SBB  
    Abfahrt: 8.17 Uhr Richtung Luzern  
    Kosten: Mit Kollektiv-Billet ca. Fr. 35.00 plus Lift Fr. 10.00  
    Anforderung: T1 bis T2,  
    Ausrüstung: Wanderschuhe und eventuell Wanderstöcke  
    Verpflegung: Picknick aus dem Rucksack,  
    Rückkehr: Ankunft 18.00  
    Bemerkung: Meistens bequeme, teils asphaltierte Wege, wenige steile und schmale Passagen, Gratweg ab Känzeli teilweise etwas ausgesetzt  
    Leitung: Johanna Speiser, Tel. 061 272 96 59- Coronabedingt werde ich die Gruppengrösse auf 10 Personen beschränken  
    Anmeldung: Bis Dienstag, 8. September 2020  
Vom Bürersteig über Etzgen nach Laufenburg
So 13.09.2020 09:30-17:00
  • Typ
    Wanderung
  • Text

    Bürersteig – Laubberg – Chaibegrabe – Mettau – Etzgen – Sandrütihalde – Rheinsulz und dem Rhein nach bis Laufenburg

    Streckendaten:   14,5 km, Aufstieg: 300 m, Abstieg: 550 m, Zeit: 4 Std.
    Treffpunkt: 9.40 Uhr, Gleis 1, Bahnhof SBB
    Abfahrt: 9.50 Uhr nach Laufenburg, 10.37 Uhr mit Bus 142 nach Bürersteig, Passhöhe
    Kosten: U-Abo-Bereich
    Anforderung: Mittel, Steigungen auf Wegstrecke verteilt
    Ausrüstung: Wanderschuhe, Sonnenschutz
    Verpflegung: aus dem Rucksack, genügend Getränke mitnehmen
    Rückkehr: ab Laufenburg 0.34 Uhr mit S1 oder 0.02 Uhr mit Bus 143 über Stein-Säckingen
    Bemerkung: die Wanderung findet nur bei sicherer Witterung statt, Absage bis Freitag, 11. September abends durch den Wanderleiter
    Leitung: Hanspeter Senn, Tel. 061 301 62 58 / 079 457 62 08
    Anmeldung: telefonisch an den Wanderleiter oder per Email an hanspetersenn@bluewin.ch bis Mittwoch, 9. September 2020, 19 Uhr
Hemmiken, Junkerschloss - Zuzgen
Mi 16.09.2020 09:15-16:00
  • Typ
    Wanderung
  • Text

    Routenbeschreibung: Hemmiken, Junkerschloss P 560 – Junkerschloss – Egg – Hellikon – Stägenhof – Zuzgen

    Streckendaten:  Länge: 6,3 km, Aufstieg: 75 m, Abstieg: 250 m, Zeit: 1 ¾ Std. (LM)
    Treffpunkt: 9.20 Uhr auf dem Perron Gleis 16/17, Bahnhof Basel SBB
    Abfahrt: 9.31 Uhr nach Gelterkinden, 10.03 Uhr mit Bus 102 nach Hemmiken, Junkerschloss
    Verpflegung: aus dem Rucksack
    Einkehr: in Zuzgen
    Rückkehr: ab Zuzgen 0.25 und 0.55 Uhr über Möhlin nach Basel
    Leitung: Heidi Häni, Tel. 061 312 04 50 / 079 852 35 82
    Anmeldung: bis Sonntag, 13. September 2020 an Tel. Tel. 061 312 04 50 / 079 852 35 82
Hock Meisengrotte
Fr 18.09.2020 19:30-22:30
  • Typ
    Vereinslokal
  • Ort
    Meisengrotte, Steinentorberg 33, Basel
Zum Château de Soyhières
So 20.09.2020 09:30-16:30
  • Typ
    Wanderung
  • Text

    Delémont-Riederwald

    Sonntag, 20. September

    Schloss Soyhières wurde im 11. Jahrhundert von den Grafen von Soyhières auf einer Klippe mit Blick auf die Birse erbaut. So kontrollierten sie mit der Burg von Vorbourg den Zugang zum Tal der Birse, das nach Basel (im Osten) und zum Weg des Elsass (im Norden) führte.Auf romantischen Wegen wandern wir von Delémont Morépont (409m) zuerst der Birs entlang, dann steigend zum Château de Soyhières (477m), mit schöner Aussicht aufs Delémontbecken. An der Hasenburg vorbei (393m) kommen wir bald zu einer Waldhütte (400m), wo wir picknicken werden. Und schon bald sind wir in Riederwald (386m), wo uns das Postauto zurück nach Laufen fährt.

    Streckendaten:   Länge: 8.4 km, Aufstieg: 175 m, Abstieg: 199 m, Zeit: ca. 3 Std.
    Treffpunkt: 09.25 Uhr Bahnhofhalle Basel SBB beim Treffpunkt
    Abfahrt: 09.37 Uhr nach Delémont mit S3
    Billett: Wir lösen ein Kollektiv von Laufen nach Delémont, UAbo gültig bis Laufen und ab Riederwald
    Anforderung: Leicht, Abstieg vom Schloss etwas steil
    Ausrüstung: Der Witterung entsprechend
    Verpflegung: Aus dem Rucksack
    Rückkehr: Stündlich ab Riederwald nach Laufen
    Leitung: Nelly Gasser, Tel. 061 361 70 76 oder 079 153 52 06
    Anmeldung: Bis Donnerstag, 17. September mit Angabe ½ Tax, GA oder UAbo
Grottensingen
Di 22.09.2020 16:30-18:00
  • Typ
    Vereinslokal
  • Ort
    Meisengrotte, Steinentorberg 33, Basel
  • Text
    Auskunft:   Cécile Marchand, Tel. 061 313 48 25
Frick - Ittenthal - Sulz
Mi 23.09.2020 09:30-16:00
  • Typ
    Wanderung
  • Text

    Routenbeschreibung: Frick, Abzw. Ittenthal P 464 – Homberg – Ittenthal – Chilacher – Chesselmatt – Sulzerberg – Sulz

    Streckendaten: 

    Länge: 6,5 km, Aufstieg 220 m, Abstieg: 320 m, Zeit: 2 ¼ Std. (M)

    Treffpunkt:

    9.30 Uhr Perron Gleis 12, Bahnhof Basel SBB

    Abfahrt:

    9.37 Uhr nach Frick, 10.20 Uhr Bus 135 nach Frick, Abzw. Ittenthal

    Verpflegung:

    aus dem Rucksack

    Einkehr:

    in Laufenburg Café Maier

    Rückkehr:

    ab Sulz 14.07 und 15.20 Uhr nach Laufenburg, 0.34 Uhr nach Basel

    Leitung:

    Christa Gebhard, Tel. 061 721 38 17 / 076 380 34 46

    Anmeldung:

    bis Sonntag, 20. September 2020 an Tel. 061 721 38 17 / 076 380 34 46

     

Wanderung in U-Abo Bereich
So 27.09.2020 09:00-16:15
  • Typ
    Wanderung
  • Text

    Auf Feldwegen und Strässchen zum Juchhof, nach Büren und nun dem Sternenberg, Schlimmberg, Herrenberg entlang nach Nuglar.

    Streckendaten:   Länge: 11.3 km, Aufstieg: 378 m, Abstieg: 380 m, Zeit: 3 1/4 Std.
    Treffpunkt: 09.30h, Basel SBB, Bahnhofhalle
    Abfahrt: 09.43h bis Liestal, Bus 72 bis Seltisberg
    Kosten: U-Abo
    Anforderung: Leichte Wanderung
    Ausrüstung: Dem Wetter entsprechend
    Verpflegung: Aus dem Rucksack
    Rückkehr: In Basel 16.01h
    Bemerkung: Teilnehmerzahl max. 15
    Leitung: Frieda Suda, 061 711 28 51, friedasuda@sunrise.ch am Wandertag 077 477 74 22
    Anmeldung: Bis Freitag, 25. September
Rünenberg - Buckten
Mi 30.09.2020 10:00-16:00
  • Typ
    Wanderung
  • Text

    Routenbeschreibung: Rünenberg P 603 – Cholholz P 576 – Hofmatt P 653 – Berg-matten P 780 – Bad Ramsach P 739 – Burgruine Homberg P 643 – Buckten P 521

    Streckendaten:  Länge: 7,2 km, Aufstieg: 250 m, Abstieg: 340 m, Zeit: 2 ¼ Std. (M)
    Treffpunkt: 10.10 Uhr auf dem Perron Gleis 3, Bahnhof Basel SBB
    Abfahrt: 10.17 Uhr nach Gelterkinden, 10.40 Uhr Bus 104 nach Rünenberg
    Verpflegung: kleines Picknick unterwegs
    Einkehr: Bad Ramsach
    Rückkehr: ab Buckten 0.08 Uhr Bus 108, 0.48 Uhr S9 nach Sissach
    Leitung: Vreni Gubler, Tel. 061 601 25 87 / 079 302 53 47
    Anmeldung: bis Sonntag, 23. September 2020 an Tel. 061 601 25 87 / 079 302 53 47
Hock, Meisengrotte
Fr 02.10.2020 18:00-22:00
  • Typ
    Vereinslokal
  • Ort
    Meisengrotte, Steinentorberg 33, Basel
Ganztages Velotour
So 11.10.2020 00:00-00:15
  • Typ
    Velofahren
Grottensingen
Di 13.10.2020 16:30-18:00
  • Typ
    Vereinslokal
  • Ort
    Meisengrotte, Steinentorberg 33, Basel
  • Text
    Auskunft:   Cécile Marchand, Tel. 061 313 48 25
Hock, Meisengrotte
Fr 16.10.2020 18:00-22:00
  • Typ
    Vereinslokal
  • Ort
    Meisengrotte, Steinentorberg 33, Basel
Grottensingen
Di 27.10.2020 16:30-18:00
  • Typ
    Vereinslokal
  • Ort
    Meisengrotte, Steinentorberg 33, Basel
  • Text
    Auskunft:   Cécile Marchand, Tel. 061 313 48 25
Hock, Meisengrotte
Fr 30.10.2020 18:00-22:00
  • Typ
    Vereinslokal
  • Ort
    Meisengrotte, Steinentorberg 33, Basel
Grottensingen
Di 10.11.2020 16:30-18:00
  • Typ
    Vereinslokal
  • Ort
    Meisengrotte, Steinentorberg 33, Basel
  • Text
    Auskunft:   Cécile Marchand, Tel. 061 313 48 25
Grottensingen
Di 24.11.2020 16:30-18:00
  • Typ
    Vereinslokal
  • Ort
    Meisengrotte, Steinentorberg 33, Basel
  • Text
    Auskunft:   Cécile Marchand, Tel. 061 313 48 25
Hock, Meisengrotte
Fr 27.11.2020 18:00-22:00
  • Typ
    Vereinslokal
  • Ort
    Meisengrotte, Steinentorberg 33, Basel
Grottensingen
Di 08.12.2020 16:30-18:00
  • Typ
    Vereinslokal
  • Ort
    Meisengrotte, Steinentorberg 33, Basel
  • Text
    Auskunft:   Cécile Marchand, Tel. 061 313 48 25
Hock, Meisengrotte
Fr 11.12.2020 18:00-22:00
  • Typ
    Vereinslokal
  • Ort
    Meisengrotte, Steinentorberg 33, Basel
Grottensingen
Di 22.12.2020 16:30-18:00
  • Typ
    Vereinslokal
  • Ort
    Meisengrotte, Steinentorberg 33, Basel
  • Text
    Auskunft:   Cécile Marchand, Tel. 061 313 48 25
Termine abonnieren (in Kalender wie Outlook, iCal oder Mobilgeräte hinzufügen)
Abonnieren