Wochenende im Neuenburger- und Waadtländer Jura

  • Wann
    Samstag 01.08.2020 07:45 - Sonntag 02.08.2020 18:00
  • Ort

  • .ics-Datei laden (Termin zu Outlook oder iCal hinzufügen)

Samstag, 01. August

Les Sagnettes-Couvet NE

Samstag: Nach einer langen Bahn- und Busfahrt erreichen wir die Bushaltestelle Les Sagnettes (1127m) und wandern zur nahegelegenen Glacière de Molési (Eishöhle im Val de Travers). Der Grund der Höhle ist mit einer meterdicken Eisschicht bedeckt. Insgesamt enthält die Höhle 10 000 m3 Eis und ist ein Naturschutzgebiet. Wir wandern weiter unterhalb des Mont Brenin, durchqueren die Combe de Trémalmont (1112m) bis Bas des Roches (1053m). Bei einer Waldhütte oberhalb Plancemont (974m) geniessen wir die Aussicht aufs Val de Travers und steigen dann hinunter nach Couvet (760m). Dort nehmen wir den Zug bis Buttes und das Postauto nach Ste-Croix, wo wir übernachten werden.

Streckendaten:   Länge: 10.2 km, Aufstieg: 156 m, Abstieg: 541 m, Zeit: 3 ¾ Std.
Treffpunkt: 07.45 Uhr Bahnhofhalle Basel SBB beim Treffpunkt
Abfahrt: 08.03 Uhr nach Biel mit IC
Billett: Wir lösen ein Kollektiv
Anforderung: Mittel
Ausrüstung: Gute Wanderschuhe, Kleidung der Witterung entsprechend
Verpflegung: Kosten: Aus dem Rucksack, Nachtessen im HotelHotel EZ Fr. 160, DZ/Person Fr. 120 inkl. Essen und Kurtaxe, Bahnbillet ca. Fr. 60.- 
Rückkehr:  Am Sonntag ca. 18 Uhr
Leitung: Nelly Gasser und Nik Pfister, Tel. 061 361 70 76 oder n.gasser.1@gmx.ch
Anmeldung: Bis spätestens Mittwoch, 15. Juli mit Angabe von UAbo, ½ Tax oder GA

Sonntag, 02. August

Von Ste-Croix nach Vuitboeuf, durch die Schlucht von Covatanne VD

Die Schlucht von Covatanne bietet von lauschigen Plätzchen am Bach (eher zu Beginn) bis zum spektakulären Weitblick in die Höhe oder Tiefe das volle Programm.

Wir starten am Bahnhof von Ste-Croix (1067m), kommen an einem Feuchtgebiet Mouille de la Sagne vorbei, bevor wir bei Punkt 1028 den Wald betreten. Jetzt geht es steil hinauf zu Punkt 1146 und wir bleiben auf diesem Höhezug bis L’Onglette (1087m). Jetzt beginnt der Abstieg durch die romantische Schlucht, teilweise dem Bach Arnon entlang bis zum Dorf Vuitboeuf (600m) und in ca. 10 Min. zum Bahnhof, der ausserhalb des Dorfes liegt.

Streckendaten:   Länge: 8.4 km, Aufstieg: 252 m, Abstieg: 728 m, Zeit: 3 Std.