, Rolf Klaus

Kurzwanderung mit Johanna am Valentinstag Freitag, 14. Februar 2020

Naturfreunde Sektion Baselbiet

Kurzwanderung mit Johanna am Valentinstag

Freitag, 14. Februar 2020  

….. mit Regen und Sonnenschein  

15 Naturfreundinnen und ein Naturfreund treffen sich an diesem Valentinstag mit Johanna in Allschwil. Präzise beim Start der Kurzwanderung beginnt es zu regnen, was aber noch nie einem Naturfreund etwas ausgemacht hat. Alle haben ihren Regenschutz schon an oder den Regenschirm aufgespannt

Dem Allschwiler Mülibach entlang wandern wir Richtung Hochwasserdamm. Wir kommen vorbei am Schiessstand Allschwil Mühlerain und begegnen den Kopfweiden, die schon stolz ihre  gelb leuchtenden Zweige tragen.    Anzeichen eines frühen Frühlings?    Wir gehen auf die Krete des Hochwasserdamms. Er reguliert seit 2007 den Zufluss des Mülibaches, der zuvor zweimal die Ortschaft unter Wasser gesetzt hat. Mit seinem Stauvolumen von 200‘000 m3  soll er weiteres Unheil verhindern. (200‘000 m3 das wären 2000 Kesselwagen der SBB. Bei einem Volumen von 100 m3 / Wagen ergibt das einen Zug der 33 km lang ist, das ist etwa die Strecke von Basel bis Stein/Säckingen).

Wir wandern weiter bis zur Chuestelli, wo wir einen längeren Trinkhalt machen.             

 

 

Da sehen wir durch die Bäume den blauen Himmel und herrlich, der Regen macht der Sonne Platz. Unter der wärmenden Sonne wandern wir der Landesgrenze entlang, kritisch beäugt durch den französischen Zoll getarnt als héron.

 

 

Durch den Wald und an einem stillen Biotopsee vorbei erreichen wir nach kurzer Zeit den nächsten Trinkhalt: das Oserdenkmal.

Es wurde zu Ehren des Dichterpfarrers Friedrich Oser (amtierte von 1885 bis 1891 in Benken) aufgestellt. Von hier aus geht’s hinunter in den Dorfteil Benken.

 

Dort haben wir die Wahl: Einkehr zum Mittagessen oder Rückfahrt mit dem Bus nach Bottmingen. Wer will kann nach dem Mittagessen die Wanderung mit Johanna dem Birsig entlang fortsetzen bis nach Therwil / Oberwil und von dort mit dem Tram nach Basel zurückkehren. 

Bei Regen und bei Sonnenschein hat uns Johanna einen schönen Valentinstag geschenkt. Dafür gebührt ihr ein herzliches Dankeschön von allen Naturfreunden der Sektion Baselbiet. 

 

Text und Bilder: Rolf Klaus