, Bruno Heuberger

Trinationale Velotour nach Istein

Die NF-beider Basel machten heute Sonntag bei schönstem Wetter eine Velo-Tour zum Isteiner Klotz im Markgräflerland/D. Dort besuchten wir die einzige unter Schutz stehende Naturwiese in Europa, wo wilde Orchideen blühen. Wunderbar wie diese Pflanzen wachsen und sich zeigen. Aber Achtung, pflücken ist strengstens verboten... Am Schluss traf man sich wie abgemacht mit einer ganzen Horte deutscher Naturfreunde, die auch mit dem Velo unterwegs waren, es war eine Sternfahrt. Ein Besuch auf dieser Orchideen-Wiese mit Namen "Totengrien" ist sehr empfehlenswert. Und nachher ist eine Einkehr im Sportplatz-Restaurant Klotz in Istein angesagt, wird von Italienern geführt, sehr empfehlenswert und günstig...  

Es grüsst euch Bruno